Ausbildung | Studium | Beruf | 300 VIDEOs

Ausbaufacharbeiter

  • Die Ausbildung zum Ausbaufacharbeiter dauert 2 Jahre.
  • Berufsbezeichnungen: Ausbaufacharbeiter/in

 

Ausbildungsbörsen

 

Als Ausbaufacharbeiter sorgst Du dafür, dass Gebäude immer TipTop in Form sind. Baustellen einrichten und absichern (z.B. Gerüste aufbauen). Werkzeuge und Maschinen aussuchen und einrichten, später säubern und pflegen. Material für die Arbeiten und Bauteile vorbereiten.

Aufgaben:

  • Zimmerarbeiten, z.B. Bauteile aus Holz fertigen, Holzverschalungen oder Gerüste herstellen, Fertigteile einbauen/montieren
  • Stuckateurarbeiten, z.B. Mörtel mischen, Wände/Decken verputzen, Stuckarbeiten ausführen
  • Fliesen-, Platten- und Mosaikarbeiten, z.B. Untergrund vorbereiten, Dämmstoffe verwenden, Mosaike/Platten verlegen, Fugen abdichten
  • Estricharbeiten, z.B. Estrich ausgleichen, Wandanschlüsse herstellen, Dämmstoffe einbauen, Estrichoberflächen versiegeln
  • Wärme-, Kälte- und Schallschutzarbeiten, z.B. Dämmungen und isolierende Sperrschichten herstellen, Dämmstoffe anbringen
  • Trockenbauarbeiten, z.B. Leichtbauwände fertigen, Fassaden dämmen, Türen montieren

Voraussetzungen:

  • Flexibilität (z.B. wechselnde Baustellen)
  • Umsicht (z. B. bei der Arbeit auf Gerüsten)geduldig sein (schwierige Kunden, lange Verhandlungen)

Schulabschluss: ohne Schulabschluss, Hauptschulabschluss, Realschulabschluss / Mittlere Reife, Fachabitur, Abitur

körperliche Voraussetzungen:

  • Fitness (z.B. schleppen von Arbeitsmaterialien)
  • keine Höhenangst (teilweise Arbeit auf Leitern und Gerüsten)

wichtige Schulfächer:

  • Werken/Technik (mit Werkzeugen und Maschinen arbeiten)
  • Mathematik (Berechnungen durchführen)

Praktikum: Nicht vorgeschrieben, aber in der Regel empfohlen.


zuständige Gewerkschaften / Verbände:

  • Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU)
  • Bundesverband Deutscher Fertigbau e.V. (BDF)
  • Bundesvereinigung Bauwirtschaft
  • Fachverband Transparente Wärmedämmung e.V.
  • Fachverband Wärmedämm-Verbundsysteme e.V
  • Fördergemeinschaft Dämmtechnik e.V.
  • Holzbau Deutschland
  • Interessengemeinschaft Trockenbau e.V
  • Verband Holzfaser Dämmstoffe e.V. (VHD)
  • Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e.V.
  • Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB)