Berufe sehen und verstehen – Vlog

Holz- und Bautenschützer – Bautenschutz

  • Die Ausbildung zum  Holz- und Bautenschützer Bautenschutz dauert 3 Jahre.
  • Berufsbezeichnungen: Holz- und Bautenschützerin Bautenschutz/ Holz- und Bautenschützer Bautenschutz

Ausbildungsbörsen

Nasse Wände, Pilzbefall oder Geziefer, dass aus den Wänden krabbelt? Dann ist es Zeit, die Holz- und Bautenschützer der Fachrichtung Bautenschutz zu rufen.

Voraussetzungen:

  • Sorgfalt (z. B. beim Umgang mit Pestiziden und Holzschutzmitteln)
  • Flexibilität (immer wieder neue Arbeitsbedingungen und wechselnde Baustellen)
  • Umsicht (z. B. bei der Arbeit auf Arbeitsbühnen und Gerüsten)

Schulabschluss: Hauptschulabschluss, Realschulabschluss / Mittlere Reife, Fachabitur, Abitur

Optionale Voraussetzungen: Führerschein (z.B. um zu den Baustellen zu kommen)

Körperliche Voraussetzungen:

  • körperliche Fitness ist notwendig
  • keine Höhenangst (bei der Arbeit auf Leitern und Gerüsten)
  • keine Allergien gegen die Schädlinge sowie die verwendeten Chemikalien

wichtige Schulfächer:

  • Chemie (z. B. Zusammensetzung von Pestiziden)
  • Biologie (z.B. Arten der Schädlingsbekämpfung)
  • Werken/Technik (z.B. Umgang mit verschiedenen Werkzeugen)

Praktikum: Nicht vorgeschrieben, aber in der Regel empfohlen.

Dresscode:

  • Sicherheitskleidung (z.B. Schutzhelm, Sicherheitsschuhe, Schutzanzug)
  • ggf. Atemschutzmasken (bei der Nutzung von Pestiziden)

Besonderheiten: Es gibt deutschlandweit nur wenige Ausbildungsplätze.

Nachteile in der Ausbildung Holz- und Bautenschützer Bautenschutz: Arbeit bei Wind und Wetter auf den Baustellen sowie bei Rauch, Staub und Dämpfen. Häufig Termin- und Zeitdruck.

Zukunftsperspektiven im Beruf Holz- und Bautenschützer Bautenschutz: Bei entsprechender Berufserfahrung besteht die Möglichkeit zur Weiterbildung zum TechnikerIn der Fachrichtung Bautechnik oder HolzbetriebswirtIn.


zuständige Gewerkschaften / Verbände:

ver.di (im DGB)

IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU im DGB)

Bundesvereinigung Bauwirtschaft

Deutscher Holz- und Bautenschutzverband e.V. (DHBV)

Deutscher Holzschutzverband (DHV)