VIDEO | Ausbildung | Berufe | Tipps | Info

Rettungsassistent bei der Bundeswehr / Notfallsanitäter Keine Kommentare

  • Die Ausbildung zum Rettungsassistent bei der Bundeswehr / Notfallsanitäter dauert 2 Jahre.
  • Berufsbezeichnungen: Rettungsassistentin bei der Bundeswehr / Notfallsanitäterin / Rettungsassistent bei der Bundeswehr / Notfallsanitäter

 

Ausbildungsbörsen

 

Rettungsassistenten und -assistentinnen leisten Erste Hilfe am Notfallort und führen lebensrettende Sofortmaßnahmen durch.

Voraussetzungen:

  • deutsche Staatsangehörigkeit
  • Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Schulabschluss: Realschulabschluss / Mittlere Reife

Mindestalter: 17.0

Notwendige Voraussetzungen:

  • freundlich und aufgeschlossen sein
  • genau und sorgfältig arbeiten
  • flexibel sein
  • gerne im Team arbeiten

Körperliche Voraussetzungen: Deutsche Sportabzeichen muss erfüllt werden

Praktikum: nicht zwingend erforderlich

Dresscode: Uniform

Zukunftsperspektiven im Beruf Rettungsassistent/in bei der Bundeswehr / Notfallsanitäter: grundsätzlich Aufstieg in die nächsthöhere Laufbahn möglich langfristige Festanstellung möglich vielfältige Aus- und Weiterbildung


zuständige Gewerkschaften / Verbände: