Berufe sehen und verstehen – Vlog

Milchtechnologe

Ausbildungsbörsen

Ausbildungsbetriebe


  • Die Ausbildung zum Milchtechnologen dauert 3 Jahre.
  • Berufsbezeichnungen: Milchtechnologin / Milchtechnologe
  • Was kann man verdienen?

Was wäre die Welt ohne Milchprodukte? Ohne Käse, Jughurts, Quark, Butter – oder Milchkaffee? Ein trauriger Ort. Aber die Milchtechnologen sorgen dafür, dass er erst gar nicht traurig wird.

Aufgaben

  • Milcherzeugnisse (z.B. Frischmilch, Joghurt, Butter, Käse) herstellen.
  • Rohmilch annehmen und überprüfen (z.B. Qualität) und lagern.
  • Vor der Weiterverarbeitung Milch zentrifugieren und homogenisieren.
  • Milch pasteurisieren und abkühlen lassen (zum entkeimen) sowie mit Hilfe von Separatoren entrahmen und mit einheitlichem Fettgehalt wieder mischen.
  • Die Maschinen zur Weiterverarbeitung einstellen, bedienen und überwachen (z.B. Butterungs- und Käsemaschinen).
  • Während der Produktion Produktproben kontrollieren (Qualitätskontrolle von Milch, Zwischen- und Endprodukten).
  • Die fertigen Produkte verpacken/abfüllen.
  • Anlagen in Betrieb nehmen, reinigen um wenn nötig umrüsten.
  • Bei allen Prozessen die Hygienevorschriften einhalten.

Voraussetzungen

  • Verantwortungsbewusstsein (z.B. Hygienevorschriften beachten)
  • Sorgfalt (z.B. Rezepte und Temperaturen einhalten, Maschinen desinfizieren)

Schulabschluss: Hauptschulabschluss, Realschulabschluss / Mittlere Reife, Fachabitur, Abitur

Körperliche Voraussetzungen

  • trotz Gerüchen (z.B. Käsegeruch) konzentriert arbeiten können
  • hohe Luftfeuchtigkeit und Temperaturschwankungen zwischen verschiedenen Räumen vertragen
  • trotz Lärm konzentriert arbeiten können (z.B. laute Milchtrocknungsanlagen)

wichtige Schulfächer

  • Mathematik (z.B. Mischungsverhältnisse ausrechnen)
  • Chemie (z.B. Arbeit mit Rohstoffen)
  • Werken/Technik (z.B. Maschinen bedienen oder warten)

Praktikum: Nicht vorgeschrieben, aber in der Regel empfohlen.

Dresscode: : Arbeitskleidung (z.B. Nässeschutzkleidung, Gummistiefel und -Handschuhe, Gehörschutz)Nachteile in der Ausbildung Milchtechnologe
Schichtdienst, auch an Wochenenden/Feiertagen. Schließlich verdirbt Milch schnell und muss entsprechend schnell verarbeitet werden.


ähnliche Berufe

mehr Info | zuständige Gewerkschaften / Verbände