Berufe sehen und verstehen – Vlog

Up, Up and away – Ausbildung im Ausland – Versicherungsinfos

Hier kommst du zum Beitrag...

 

Wenn Du einen Teil der Ausbildung im Ausland machst, ist es wichtig, auch dort versichert zu sein. Jetzt gibt’s eine neue Broschüre zum Thema.

Die Broschüre hat der Spitzenverband Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung rausgebracht.  Grundaussage ist: Wenn Du im Rahmen Deiner beruflichen Ausbildung ins Ausland gehst, dann bist Du unter bestimmten Umständen gesetzlich unfallversichert.

Der Versicherungsschutz besteht entweder über den Ausbildungsbetrieb oder über die Berufsschule – zumindest wenn Du durch den Auslandsaufenthalt Deine Ausbildung nicht unterbrichst. Sprich: Wenn sie Deiner Ausbildung dient und Dein Ausbildungsbetrieb oder Deine Schule Deinen Auslandsaufenthalt unterstützen.

In der Broschüre findest Du die Infos zu den Voraussetzungen für den Versicherungsschutz, welche Tätigkeiten versichert sind und Hinweise dazu, was Du machen musst, wenn im Ausland tatsächlich ein Unfall passiert.

Beitragsfoto: Sanja Gjenero/sxc.hu


mehr Info | zuständige Gewerkschaften / Verbände