Ausbildung | Studium | Beruf | 300 VIDEOs

Kaufleute für Büromanagement und die Wahlqualifikation – Einkauf und Logistik

EINKAUF UND LOGISTIK

Die Beschaffung und Bereitstellung von Büromaterialien gehört zum Arbeitsalltag aller Kaufleute für Büromanagement. In der Wahlqualifikation „Einkauf und Logistik“ geht es aber um den „großen Einkauf“.

Worum geht es

  • den Bedarf an Produkten und Dienstleistungen feststellen und disponieren
  • Anbieter recherchieren und Angebote einholen
  • Steuerung des Einkaufprozesses
  • Konditionen und Rahmenbedingungen verhandeln und optimieren
  • Wareneingang
  • Bestandserfassung

Dein Ausbildungsbetrieb muss ein Lager mit einer bestimmten Größenordnung haben, um diese Wahlqualifikation ausbilden zu können. Schau dir folgende Filme zum Thema an:  Groß- und Außenhandel, Lagerlogistik, Spedition und Logistik


Kaufleute für Büromanagement – die Wahlmöglichkeit

Die Ausbildung beinhaltet zwei zu absolvierende Wahlqualifikationen, aus den folgenden 10 Bereichen:

Wahlqualifikationen

  1. Auftragssteuerung und – koordination
  2. Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  3. Kaufmännische Abläufe in kleinen und mittleren Unternehmen
  4. Marketing und Vertrieb
  5. Personalwirtschaft
  6. Assistenz und Sekretariat
  7. Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement
  8. Verwaltung und Recht
  9. Öffentliche Finanzwirtschaft

weitere Informationen


Kaufleute für Büromanagement – die grundsätzlichen Aufgaben

Sie bearbeiten selbstständig und eigenverantwortlich alle kaufmännischen Aufgaben in Wirtschaftsunternehmen und Verwaltungseinrichtungen. Organisation aller bürospezifischen Arbeitsabläufe, arbeiten mit allen Bürokommunikationsmitteln, von Telefon, über Mail bis Video-Konferenz  und wenden kaufmännische Standardsoftware an.

Arbeitsplätze gibt es im Handel, in der Industrie,  der Verwaltung oder in Dienstleistungsunternehmen aller Art.


Video-Text

Die Ausbildung Kaufleute für Büromanagement mit der Besonderheit der Wahlqualifikationen.

Die vierte Wahlqualifikation heißt Einkauf und Logistik und ist damit eigentlich weitgehend selbsterklärend, Du bist dafür verantwortlich, dass in deinem Unternehmen die Produkte oder Dienstleistungen, die dort angeboten werden nicht ausgehen, hast den Lagerbestand im Auge, bestellst nach und hast damit eine richtige Menge Verantwortung.